Flammkuchen mit Speck/Zwiebeln und Champignons/Zwiebeln
Flammkuchen mit Speck/Zwiebeln und Champignons/Zwiebeln
Portionen Vorbereitung
1Flammkuchen 25Minuten
Kochzeit
12Minuten
Portionen Vorbereitung
1Flammkuchen 25Minuten
Kochzeit
12Minuten
Zutaten
Teil
  • 250g Weizenmehl
  • 2EL Olivenöl
  • 125ml Wasser
  • 0,25TL Salz
Belag
  • 200g Creme Fraichemit Kräutern
  • 0,5TL Pfefferkörner
  • 0,5 Zwiebeln
  • 100g Baconin Würfeln
  • 2 Champignonsgroß
Anleitungen
  1. Für den Teig 200g Mehl mit Wasser, Olivenöl und Salz mischen und mit einem Knethaken am Handmixer gut verrühren. Der Teig ist nun noch sehr klebrig, daher die restlichen 50g (ggf. auch mehr) Mehl mit der Hand verkneten, bis der Teig eine angenehme Konsistenz hat.
  2. Nun den Teig auf einem Stück Backpapier auf einer glatten Unterlage (noch nicht ins Backblech legen) dünn ausrollen, sodass er in etwa rechteckig wird. Anschließend in das Backblech legen.
  3. Nun kann der Backofen auf 230° Ober-/Unterhitze vorgeheizt werden. Für den Belag die Pfefferkörner mit einem Mörser zerstoßen und mit der Creme Fraiche mischen. Diese dann gleichmäßig auf dem Teig verstreichen, dabei ca. 1cm Platz zum Rand lassen.
  4. Die Champignons in Scheiben schneiden und auf einer Hälfte gleichmäßig verteilen. Die andere Hälfte mit Speckwürfeln bestreuen. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und über den gesamten Flammkuchen verteilen. Nu nur noch für ca 10-12 Minuten in den Backofen.
PrintFriendly and PDFDrucken