DDR Tomatensauce

DDR Tomatensauce für 2 Personen

Zutaten:

  • 1/2 Päckchen passierte Tomaten (250g)
  • 200g Fleischwurst
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1TL Mehl
  • 1TL Butter
  • 1/8 Liter Milch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zubereitung
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Fleischwurst ebenfalls schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Beides in einem Topf kurz anbraten, dann zur Seite stellen.

Nun wird die Mehlschwitze als Saucenbinder-Ersatz zubereitet. Die Butter im Topf schmelzen und wenn sich kleine Bläschen bilden, das Mehl unterrühren und gut verrühren. Nochmals warten bis sich Bläschen bilden, dann die passierten Tomaten und die Milch dazu geben. Das ganze nun noch vorsichtig aufkochen und dabei gut umrühren, damit nichts anbrennt.
Nach dem Aufkochen die Zwiebel und Fleischwurst in die Sauce geben und zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Sauce am Besten mit Nudeln servieren.

Ich danke Max und Tina für die Zusendung des Rezepts 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.