Kabeljaufilet in Apfel-Zitronen-Sauce

Kabeljaufilet in Apfel-Zitronen-Sauce für 2 Personen

Zutanen

  • 4 Kabeljaufilets
  • 1 Zitrone
  • 1 Apfel
  • etwas Butter
  • 1EL Ringelblumenzucker oder ggf. normalen Zucker
  • frische Pfefferminze
  • 1 Lorbeerblatt
  • ein Brühwürfel
  • 1 Tasse Basmatireis
  • Salz, Pfeffer
  • außerdem: Bratschlauch

Zubereitungszeit: 35 Minuten
Backzeit: 20-25 min bei 180°

Zubereitungkabeljaufilet-zubereitung
Zu Beginn kann der Backofen auf 180° Umluft vorgeheizt werden.
Die vier Filets mit Zitronensaft beträufeln. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und in den Bratschlauch legen. Vier dünne Scheiben Butter schneiden und je eine Scheibe auf ein Filet legen.
Den Zucker gleichmäßig über die Filets verteilen.
Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Dann zu den Filets in den Bratschlauch legen. Zum Schluss noch den Brühwürfel und das Lorbeerblatt unter die Filets schieben. Dann den Bratschlauch schließen und für 20-25 Minuten in den Backofen schieben.
Nun kann der Reis als Beilage zubereitet werden. Dazu 1l Wasser zum Kochen bringen. Den Reis in das Wasser geben und einmal aufkochen lassen. Anschließend 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nach 5 Minuten die Pfefferminze zum Reis geben.
Wenn alles fertig ist, jeweils 2 Filets mit Reis und Äpfeln anrichten, die Sauce aus dem Bratschlauch dazu geben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.