Johannisbeer-Baiser-Muffins

Zutaten:Johannisbeer-Baiser-Muffins

  • 200g Zucker
  • 100g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 100g Marzipan
  • 150g Dinkelmehl
  • 2TL Backpulver
  • 100ml Buttermilch
  • 250g Johannisbeeren
  • 1 Prise Salz
  • TL Puderzucker

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 20 Minuten bei 170° und nochmal 5 Minuten bei 200°

Zubereitung:
Zu Beginn den Backofen auf 170° Umluft /180° vorheizen.
Dann zuerst 2 der 4 Eier trennen. Eigelb und Eiweiß aufheben.
Butter mit nur 100g Zucker, Marzipan, 2 Eigelb und den restlichen 2 Eiern mischen.
Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen. Anschließend zu der Masse geben. Zum Schluss noch die Buttermilch unterrühren und alles gut verrühren. Nun die Johannisbeeren unterheben. Johannisbeer Muffins
Die Muffinform (oder Mini-Gugl Form) einfetten oder mit Muffinförmchen auslegen. Den Teig vorsichtig in die Förmchen füllen und das Blech für 20 Minuten in den Backofen schieben.
Nach den 20 Minuten das Blech aus dem Ofen holen und etwas auskühlen lassen.
Den Ofen nun auf 200° Umluft/210° einstellen.
Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Nach und Nach die restlichen 100g Zucker dazugeben und weiterhin schlagen.
Den Baiser nun auf die Muffins geben (bei Mini-Gugl diese zuerst aus der Form entfernen und den Baiser in die Mitte geben). Nun mit Puderzucker bestreuen und nochmals ca. 5 Minuten im Backofen backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.