Makkaroni mit Tomatensauce

Makkaroni mit Tomatensauce und frischem Basilikum

Zutaten für 2 Personen:

  • 200g Makkaroni oder andere Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250g passierte Tomaten
  • 3 frische Tomaten
  • 3EL Tomatenmark
  • frische oder tiefkühl Kräuter nach Wahl
  • frisches Basilikum

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten, je nach Köchel-Zeit

Zubereitung:

anduensten
Zwiebeln und Knoblauch andünsten

Zuerst die Zwiebel und Knoblauch schälen und in klein hacken. Anschließend die Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.

Danach Zwiebeln und Knoblauch und in einem Topf glasig dünsten. Anschließend die passierten Tomaten, frische Tomaten und Tomatenmark hinzufügen.
Ein Teil vom Basilikum gemeinsam mit den anderen Kräutern dazu geben und gut umrühren.

Das ganze nun mindestens 30 Minuten, aber gerne auch länger, bei niedriger Hitze köcheln lassen. 10 Minuten vor Ablauf der gewünschten Zeit Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und die Makkaroni kochen.
Nach 10 Minuten die Makkaroni abgießen und auf einem Teller herrichten. Mit Tomatensauce und frischem Basilikum als Garnitur servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.