Nudeln mit Quark-Spinat-Variation

Für 2 Personen

Zutaten:

  • 250 g Nudeln
  • 250 g Spinat
  • 250 g Quark
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • ca 50-100 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter nach Wahl

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zubereitung:

Ca. 2 Stunden vor Zubereitung des Essens den Spinat aus dem Tiefkühlfach nehmen und in einem Topf bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Zu Beginn der Zubereitung Nudelwasser aufsetzen und zum Kochen bringen.
Den Spinat bei halber Hitze erwärmen.

Währenddessen den Knoblauch und die Zwiebel klein schneiden und zu dem Quark geben. Für einer bessere Konsistenz etwas Milch hinzugeben. Anschließend Salz, Pfeffer und Kräuter nach Wahl hinzufügen.

 

Sobald das Nudelwasser kocht, Nudeln hineingeben und nach Anleitung kochen lassen.

Das Quark-Gemisch zu dem Spinat geben und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Am Ende die Nudeln abgießen und die Quark-Spinat Soße dazugeben.

 

 

 

Variation:

Wers gerne scharf mag, kann 1/3 TL Kaboom Jerk Pepper für eine gesunde Schärfe hinzugeben. Sehr empfehlenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.