Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika für 5 Personen
Zutaten:

  • 5 Paprika
  • 500g Hackfleisch
  • 200g Emmentaler, gerieben
  • 100g Parmesan, gerieben
  • Gemüsebrühe
  • 1 Stange Lauch
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter nach Geschmack
  • 500g Nudeln als Beilage

Zubereitungszeit: 60 bis 90 Minuten bei selbstgemachter Gemüsebrühe, ca. 40 Minuten bei fertiger Gemüsebrühe
Zeit im Ofen: 40 Minuten

Zubereitung:
Zuerst die Gemüsebrühe zubereiten und köcheln lassen

Den Lauch in kleine Würfel schneiden.
Für die Füllung Hackfleisch, Emmentaler, Parmesan, Salz, Pfeffer und Kräuter in eine große Schüssel geben und ordentlich vermischen.
Den Backofen auf 220° vorheizen.
Anschließend die Paprikadeckel abschneiden und zur Seite legen. Paprika vorsichtig aushöhlen. Die Füllung mit leichtem Druck in die Paprika drücken und den Paprikadeckel wieder aufsetzen.

Etwa 3/4 der Gemüsebrühe in eine Auflaufform füllen. Paprika so in der Form anordnen, dass sie nicht umkippen, dann mit einen Löffel Gemüsebrühe über die Paprika träufeln.

Das ganze dann ca. 40 Minuten bei 220° in den Backofen.

Ca. 10 Minuten vor Ende der 40 Minuten die Nudel im Salzwasser kochen.

Am Ende die gefüllten Paprika mit den Nudeln servieren. Als Soße kann die Gemüsebrühe verwendet werden.

PS: den Lauch guckt man während des Essens an. Manch einer könnte den Lauch auch der Füllung beimischen 😉 (der *eigentliche* Koch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.