Vollkornspaghetti-Salat a la Kikischka

Leckerer Vollkornspaghetti Salat von Kiki

Zutaten:

  • 500g Vollkorn-Spaghetti
  • 1 Salatgurke
  • 1 Päckchen Cherry-Tomaten
  • 1 Glas getrocknete, in Öl eingelegte, Tomaten
  • 1 Packung Rucola-Salat
  • 1 Bund Frühlings-Zwiebeln
  • 1 Feta-Käse (vorzugsweise SALAKIS… der bröselt so schön)
  • Pesto Rosso
  • Oliven-Öl
  • Salz
  • italienische Kräuter

Zubereitungszeit: je nach Schnippel-Fähigkeit 1-2 Stunden

Zubereitung:
Die Salatgurke längs in zwei Hälften schneiden und das innere mit einem Teelöffel auskratzen.
Dann die Hälften jeweils längs in 3 Stangen schneiden und würfeln. – Ab in die Salatschüssel.
Das Öl von den getrockneten Tomaten abschütten, und die Tomaten würfeln. (Vorsicht – schmierige Angelegenheit). – Ab in die Salatschüssel.
Den Rucola waschen, komplett aufs Schneidebrett klatschen und auch schneiden. – Ab in die Salatschüssel.
Die Cherry-Tomaten halbieren und …… na? Naaaa??? RICHTIG – Ab in die Salatschüssel.
So auch die Frühlingszwiebeln.

Etwas Olivenöl darübergeben, das halbe Glas Pesto Rosso rein, etwas Salz und italienische Kräuter drauf und zum Schluss den Feta-Käse zerbröseln und mit hineingeben.
Jetzt kann man die Spaghettis kochen. Lecker ist es, wenn sie noch etwas bissfest sind, aber nicht zu sehr. Und noch leckerer ist es, wenn man sie (noch warm) zu den bereits geschnippelten Zutaten gibt und alles kräftig verrührt.
Bei Bedarf kann man auch eine Knoblauchzehe hineinpressen. Das ganze dann abkühlen lassen.
Bon Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.